"B" - WURF

Unsere Maine Coon Dame "Amira" hat uns am 2 sehr hübsche Katerchen geschenkt.

Vater ist der wunderschöne Maine Coon Kater "Bacardi" von meiner Züchterfreundin Jacqueline (Jacquthos Coon). - Danke Jacqueline für diesen tollen Kater!!

Am 22.9.2013 war es soweit!! :-) Nachdem Amira um ca. 15:45 Uhr die Fruchtblase platzte, dachte ich ach, jetzt kann es ja wohl nicht mehr lange dauern - dachte ich aber blos!! :-)

Bis ca. 17:20 Uhr hatte Amira keinerlei Anzeichen von Wehen oder sonstiges. Da aber die Fruchtblase schon geplatzt war u. es ihr 1. Wurf ist, war leider die Gefahr, dass sie dann eine Wehenschwäche entwickelt oder gar eine Wehenschwäche hat. Nachdem ich immer wieder mit unsere Tierärztin am Apparat gesprochen hatte, fingen dann um ca. 17:40 Uhr doch die ersten Presswehen an!! 

 

Es verging eine viertel Stunde, eine halbe Stunde, eine dreiviertel Stunde u. Amira tat mir schon seehr leid, da sie ja doch jetzt schon lange ihre Presswehen hatte u. immer noch kein Baby kam. Wieder am telefonieren mit meiner Tierärztin, meinte diese, dass wir noch bis um 18:45 Uhr warten u. sollte dann kein Baby da sein, dann müsste ich sie zusammen packen u. sie unter tierärztliche Kontrolle bringen.

 

Ich fing gerade an alles zusammen zu packen, also plötzlich um 18:30 Uhr der 1. Babykater das Licht der Welt erblickte. Leider tat sich Amira ziemlich schwer, da sie schon sehr viel an Kraft verloren hatte u. so kam aber mit etwas Geburtshilfe der kleine "Brocken" mit 150 Gramm zur Welt!! :-)

 

Um 19:15 Uhr kam dann auch der 2te Babykater zur Welt, dieser wog 154 Gramm!!

Die 2 Babys u. auch die Mama sind wohl auf!! :-)

Nachtrag: 23.9.2013

Der Mama u. den Babys geht es sehr gut. Nach tierärztlicher Kontrolle wurden alle gesund u. munter entlassen!!

Leider gefällt Amira ihre Wurfbox nicht u. trägt immer abwechseln eines der Babys zum Säugen unter die Esszimmerbank in der Küche. Da es auf den Fliesen für die Babys aber nicht sehr angenehm ist, darf sie jetzt ihre Babys in der Küche unter der Bank säugen u. großziehen solange sie mag!! :-) - ja junge Mütter haben ihren eigenen Kopf :-D

 

Nachtrag 25.9.2013

Der kleine Benny hat uns am 24.9. leider verlassen!! :-( Nach allen möglichen Versuchen ihm zu helfen hat er es leider nicht geschafft.

Wir trauern sehr um den kleinen Zwerg.

Amira wollte ihn vermutlich am Vortag herumtragen oder hat ihm beim Putzen am Bauch verletzt, auf alle Fälle sah man eine Bisswunde an seinem Bauch. Wir sind gleich mit ihm zum Tierarzt gefahren, dort wurde die Wunde desinfesziert u. Antibiotika u. Infusionen verreicht, nachdem er am 24.9. schon relativ schwach war. Ich hatte dann versucht ihn mit Flasche u. Spritze zu füttern, jedoch wollte er auch nicht mehr fressen. Vermutlich hatte er innere Verletzungen durch den Biss erlitten!! Am Nachmittag des 24.9. fing dann sein Herz auf zu schlagen!!

 

Nachtrag 27.9.2013

Dem kleinen Barney geht es super, er ist mittlerweile schon über 300 Gramm schwer also ein richtiger Knuddelbär!!

Heute früh hat mich eine Dame ganz aufgeregt angerufen, dass sie 3 Babyskatzen (ca. 3-5 Tage alt) ohne Mama aufgefunden haben, eines war schon verhungert, die anderen 3 übrigen total hungrig. Da es aber sehr schwer ist so kleine Zwerge mit dem Fläschchen durchzubringen, hab ich 2 Tierärzte angerufen ob es möglich wäre diese 3 armen Mietzen Amira unterzulegen!!
Nach Einstimmung der Tierärzte hab ich dann Amira die 3 Babys vorgestellt, sie hat diese sofort angenommen u. zu sich in die Wurfbox mitgenommen. Sie kümmert sich super toll nun um alle 4 Babys u. man merkt dass sie irgendwie glücklich u. froh ist, nun doch wieder mehr als ein Babys versorgen zu dürfen. Sie liegt da stundenlang bei den Babys, was sie vorher nicht gemacht hatte!! :-)

Wir hoffen natürlich, dass es ihr Baby u. ihre 3 Pflegekinder schaffen u. groß u. stark werden!!

 

3.11.2013 Die Infos u. aktuellen Fotos zu den einzelnen Babys findet ihr, beim KLICKEN auf die Pfote neben den einzelnen Kätzchen in der Spalte unten!!

Es geht allen super u. sie wachsen u. gedeihen!!

 

Maine Coon Mama "Amira"

Maine Coon Papa "Bacardi"

Barney

Benny

Bub/Boy

Bub/Boy

vergeben

 

blue tabby

blue tabby

verstorben

+

 

Bruno

Bernd

Babsi

Bub/Boy

Bub/Boy

Mädel/Girl

Hauskatze
schwarz

 

Hauskatze
schwarz

 

Hauskatze
braun tiger

 

vergeben

 

vergeben

 

vergeben

 

© 2013 by Cornelia H. - Stubentiger vom Weinviertel 
  • w-tbird
  • w-facebook
  • w-googleplus