"T" - WURF / Litter "T"

Felina hat am 8.7.2016  von Nikon 6 gesunden Kitten das Leben geschenkt!!
3 Kitten kamen leider tot zur Welt!! :-(

 

Leider war auch diese Geburt nicht ohne Komplikationen aber wir haben unser Besten gegeben und sind froh zumindest 6 Kitten das Leben geschenkt zu haben!!

 

 

Hier ein kleiner Auszug von der Geburt von Felina:

 

Es war Freitag der 8.7.2016.

Ich hatte schon so ein Gefühl dass es demnächt losgehen wird.

Sie hatte eine sichtlichen Wehen war aber schon etwas müde und fraß nicht mehr mit viel Appetit.

Dann ging sie gegen Mittag zu Greta und deren Kitten in das Welpengehege (steht natürlich immer offen) und legt sich schwer verliebt zu Greta - am liebsten wäre sie Greta in den Hintern gekrochen und da wusste ich, es kann nicht mehr lange dauern.

Aber sie hatte immer noch keine sichtlichen Wehen,

 

In der Zwischenzeit habe ich aber schon meine Oma kontaktiert damit sie mich unterstützt und mir auf meine Kinder in dieser Zeit achtet. :-)

 

Ich lies dann Felina noch 10 Minuten alleine um meinen jüngeren Sohn schnell zum Nachmittagsschläfchen fertig zu machen.

 

Als ich gleich wieder zu Felina schaute - waren schon zwei Kitten auf der Welt!!
Die müssen ziemlich gleichzeitig gekommen sein!!
 

So ging es dann sehr schnell im ca. halben Stunden Takt weiter bis zu Kitten Nr. 4 war alles in Ordnung.

Leider kam Nr. 5 (war recht klein) tot zur Welt und ich habe es nicht geschafft den Zwerg wieder zu beleben.

Anschließend kamen noch 2 Kitten und dann war Felina völlig entspannt.

Sie ging fressen und ich hab ihr in der Zwischenzeit schnell den Wurfplatz sauber gemacht.

 

Als ich dann auf ihren Bauch griff war ich mir nicht ganz sicher und bildete mir ein noch 1-2 Kitten zu spüren, aber es tat sich nichts.

Ich saß noch über 2 Stunden bei ihr und hab dann noch meine Oma einen Stunde gebeten auf Felina zu schauen da wir nämlich am Abend eingeladen waren und da ich dachte alles ist vorbei - haben wir diese Einladung auch angenommen.

 

Jedoch nach über 3 Stunden kam plötzlich doch noch ein Kitten unerwartet - auch leider tot zur Welt. :-(

 

Bis 24:00 (also 7 Stunden nach dem letzten Kitten) schaute ich alle 10 Minuten zu Felina aber sie war ganz etnspannt, ihre Kitten tranken und ich lag mich aufs Ohr da der Tag einfach schon ziemlich anstrengend war.

Als ich dann in der Früh aufstand (gegen 5:30 Uhr) der erste Weg zu Felina.

Leider hat sie in diesen Stunden, vermute kurz bevor ich aufstand, noch ein Kitten geboren leider auch tot :-(

Ich denke die Geburt hatte leider zu lange gedauert :-(

 

So bin ich nun gegen 8:30 Uhr mit Felina zu unserer Tierärztin gefahren - um eine Reinigungsspritze sowie zum Röntgen (da ich ja bei dem letzten Kitten nicht dabei war und nicht wusste ob eine Nachgeburt ausgeschieden wurde oder nicht :-/)

 

Wie es der Teufel so wollte war laut Röntgen und Schall noch nicht "alles" heraußen.

Ein 10. Kitten dürfte sehr früh im Mutterleib abgestorben sein und wollte sozusagen nicht raus.

 

Sie bekam einen Wehenspritze und meine Tierärztin hat mich wiederbestellt für Mittag wenn sich bis dahin nichts tut.

Dies war dann auch so - zu Mittag wieder zum Tierarzt um Wehenmittel.

Es tat sich wieder nichts und so am Abend nochmals zum Tierarzt.

Röntgen wurde nochmals gemacht und dieses abgestorbene Kitten hatte sich nun schon zum Geburtkanal begeben.

Meine Tierärztin meinte wenn sich über Nacht nichts tut dann wird wohl nichts anderes übrig bleiben als einen Kaiserschnitt zu machen!! :-(

Da ich ja vor kurzem erst mit Greta genau dieses "Problem" hatte, und weiß wie übel dies für die Kitten ausgehen kann - hab ich nur gehofft dass uns dies erspart bleib.

Nochmals eine Wehenspritze bekommen fuhren wir dann nachhause.

 

Sonntag früh schon ganz aufgeregt - war ich sehr verweifelt denn ich fand nichts was nach Abgang ausgesehen hätte. Natürlich wäre auch die Möglichkeit dass die Katze dies frisst (im Normalfall) aber ich hab eher negativ gedacht.

 

Dann gegen Mittag ab zu unserer Tierärztin.

Nochmals röntgen und siehe da, es war alles draußen!!!

Meine Tierärztin und ich hatten uns soooo gefreut - der Tag war gerettet!!
 

Nun heißt es zu schauen dass die Kleinen gut versorgt werden. Die ersten Tage gab es Startschwierigkeiten aber mittlerweile trinken sie brav und nehmen auch brav zu!!

Wir hoffen natürlich dass es so bleibt!!
 

Viele werden sich jetzt denken, warum schreibt diese Züchterin das alles!!

Das kann ich Ihnen sagen - viele glauben Zucht besteht aus, Katzen decken, Kitten bekommen, Kitten abgeben und das wars!!
Dem ist aber nicht so!!

Wie heißt das Sprichwort so schön: ES IST NICHT ALLES GOLD WAS GLÄNZT!!

 

Solch Situationen betreffen viele Züchter nur viel reden nicht darüber, warum auch immer!!

Ich möchte aber meine Kittenkäufer Teil haben lassen - von der Geburt der Kitten bis zur Abgabe und im Gegenzug wünsche ich mir von meinen Kittenkäufern dass ich am Leben der "Kitten" im neuen Zuhause teilhaben darf!! :-D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maine Coon Mama "Felina"

Maine Coon Papa "Nikon"

black torbie white
 

 

black cl tabby white

Bub/Boy

Todoo

Bub/Boy

black cl. tabby white

red solid
 

red white

 

Tessa

Mädel/Girl

ausgezogen/

sold

Theo

Bub/Boy

Bub/Boy

Tom

Teddy

black cl. tabby

 

Bub/Boy

Timmy

bleibt/stay

ausgezogen/

sold

ausgezogen/

sold

ausgezogen/

sold

ausgezogen/

sold

Zu den Einzelfoto - KLICK auf die PFote!! Single Picture - CLICK on the paw

© 2013 by Cornelia H. - Stubentiger vom Weinviertel 
  • w-tbird
  • w-facebook
  • w-googleplus